Impressum:

 

Heilende Arbeit

Jana Zimmermann

Finowstr.3

10247 Berlin

Tel: 0173-8057421

 

 

 

 

 

 


 

 Was ist eine Hot Stone Massage?

 

Die Warmsteinmassage ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden.

Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt.

Ziel ist die Entspannung der Muskulatur durch Wärme.

 

Ablauf:

 

 

Zunächst kann man sich einen selbst gemachten Duft aussuchen.

Bei Relaxing Music, wohligen Gerüchen kann die Seele entspannen und Kraft tanken.

 

Geschichte:

 

Die Warmsteinmassage ist nicht nur asiatischen Ursprungs. Im gesamten asiatischen, pazifischen und amerikanischen Raum wird sie aus Urzeiten übermittelt. In Deutschland wird sie meist nur mit indianischem Ursprung beworben. In den USA wird behauptet, die Warme-Steine-Massage stamme aus Schweden, dort ist diese Massage jedoch weitgehend unbekannt. Tatsächlich ist die Behandlung mit warmen Steinen in allen Erdteilen unabhängig voneinander entwickelt worden. In Asien war das Auflegen von warmen Steinen bereits vor der Besiedelung der Polynesischen Länder bekannt, generell wird der Ursprung dieser Methode dem Heilwesen und Schamanismus zugeschrieben.

 

 

Wirkungsweisen auf den Körper

 

 

               
 

lokale Steigerung der Durchblutung

Senkung von Blutdruck und Puls

Schmerzlinderung

Einwirkung auf innere Organe über Reflexbögen

Reduktion von Stresshormonen

Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe

Entspannung von Haut und Bindegewebe

Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

psychische Entspannung

Entspannung der Muskulatur

verbesserte Wundheilung

 

               
 

 

 

               
                   
                   
                   
                   
                   
                   
                   
     
     
     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© heilende arbeit

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.